Further processing options

Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017

Saved in:

Authors and Corporations: Altrock, Uwe (Editor), Kurth, Detlef (Editor), Kunze, Ronald (Editor), Schmitt, Gisela (Editor), Schmidt, Holger (Editor)
Title: Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017/ herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt
Type of Resource: E-Book
Language: German
published:
Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2018
Series: Jahrbuch Stadterneuerung
SpringerLink
Subjects:
Also available as: Druck-Ausgabe Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke, Wiesbaden : Springer VS, 2018, XVIII, 406 Seiten
Source: Verbunddaten SWB
Access Information: Elektronischer Volltext - Campuslizenz
LEADER 08265cam a22014892 4500
001 0-1658603354
003 DE-627
005 20230423061921.0
007 cr uuu---uuuuu
008 180105s2018 gw |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783658186494  |9 978-3-658-18649-4 
024 7 |a 10.1007/978-3-658-18649-4  |2 doi 
035 |a (DE-627)1658603354 
035 |a (DE-576)496906615 
035 |a (DE-599)BSZ496906615 
035 |a (OCoLC)1021350166 
035 |a (EBP)040198855 
035 |a (DE-He213)978-3-658-18649-4 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rda 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a HT101-HT395 
082 0 |a 307.76 
084 |a ZH 9450  |q SEPA  |2 rvk  |0 (DE-625)rvk/156319: 
084 |a JFSG  |2 bicssc 
084 |a JHB  |2 bicssc 
084 |a SOC026030  |2 bisacsh 
084 |a 74.73  |2 bkl 
245 1 0 |a Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke  |b Jahrbuch Stadterneuerung 2017  |c herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt 
264 1 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2018 
300 |a Online-Ressource (XVIII, 406 S. 98 Abb, online resource) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Jahrbuch Stadterneuerung 
490 0 |a SpringerLink  |a Bücher 
520 |a Rückblicke und Reflexionen -- Handlungsfelder -- Herausforderungen und Perspektiven. 
520 |a Das vorliegende Jahrbuch blickt reflektierend auf 25 Jahre Stadterneuerung zurück, zieht Bilanz und zeigt Zukunftsperspektiven auf. Im Jahr der deutschen Wiedervereinigung fand sich mit dem Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen eine Gruppe von Fachleuten zusammen, die durch die Herausgabe eines „Jahrbuchs Stadterneuerung“ zu einer Institutionalisierung der fachlichen Debatte über Stadterneuerung beitragen wollten. Dabei bezogen sie sich auf ein zwar nicht mehr junges, aber erst wenige Jahre zuvor leitbildhaft konsolidiertes Feld der Stadtentwicklung. Mit der Herausbildung der „behutsamen Stadterneuerung“ hatte sich nach längeren Auseinandersetzungen in den 1980er Jahren in der alten Bundesrepublik ein Ansatz weitgehend durchgesetzt, der sowohl die städtebaulich-architektonische Substanz als auch die vorhandenen Nutzungen und Bewohner/innen besonders respektiert. Er verkörpert damit einen wesentlichen Ausdruck einer Wende in der Stadtplanung, bei der das rationale Planungsmodell durch ein eher kommunikatives ersetzt oder zumindest ergänzt, das Gott-Vater-Modell von Planung stark in Frage gestellt sowie die städtebaulich-architektonischen Leitbilder der „Moderne“ durch Prinzipien einer „Nachmoderne“ ersetzt wurden. Der Inhalt Rückblicke und Reflexionen Handlungsfelder Herausforderungen und Perspektiven Die Zielgruppen Praktiker, Wissenschaftler, Beobachter und Betroffene von Stadterneuerungsprozessen Die Herausgeber Dr.-Ing. Uwe Altrock ist Professor für Stadtumbau und Stadterneuerung an der Universität Kassel. Dr.-Ing. Detlef Kurth ist Professor für Stadtplanung an der TU Kaiserslautern. Dr.-Ing. Ronald Kunze ist Fachautor für Städtebau, Stadtentwicklung, Stadterneuerung und Wohnungspolitik. Dipl.-Ing. Gisela Schmitt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen. Dr.-Ing. Holger Schmidt ist Professor für Stadtumbau und Ortserneuerung an der TU Kaiserslautern. 
650 0 |a Social sciences 
650 0 |a Social Sciences 
650 0 |a Urban planning 
650 0 |a City planning 
650 0 |a Sociology, Urban 
650 0 |a Social sciences 
650 0 |a Urban planning 
650 0 |a City planning 
650 0 |a Sociology, Urban 
689 0 0 |D g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4056769-2  |0 (DE-627)104544694  |0 (DE-576)20911889X  |a Stadtsanierung  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4011455-7  |0 (DE-627)106352695  |0 (DE-576)20889361X  |a Denkmalpflege  |2 gnd 
689 0 |5 DE-101 
689 1 0 |D g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 1 1 |D s  |0 (DE-588)4056769-2  |0 (DE-627)104544694  |0 (DE-576)20911889X  |a Stadtsanierung  |2 gnd 
689 1 2 |A z  |2 gnd  |a Geschichte 1990-2017 
689 1 |5 (DE-627) 
700 1 |a Altrock, Uwe  |d 1965-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)115797866  |0 (DE-627)077479793  |0 (DE-576)178277169  |4 edt 
700 1 |a Kurth, Detlef  |d 1966-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)129787981  |0 (DE-627)707320666  |0 (DE-576)297835769  |4 edt 
700 1 |a Kunze, Ronald  |d 1950-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)172201640  |0 (DE-627)697115178  |0 (DE-576)161869386  |4 edt 
700 1 |a Schmitt, Gisela  |d 1956-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)1150673451  |0 (DE-627)1010866826  |0 (DE-576)49717071X  |4 edt 
700 1 |a Schmidt, Holger  |d 1959-  |e HerausgeberIn  |0 (DE-588)1151090131  |0 (DE-627)101128779X  |0 (DE-576)497487675  |4 edt 
776 1 |z 9783658186487 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Druck-Ausgabe  |z 978-3-658-18648-7 
776 0 8 |i Erscheint auch als  |n Druck-Ausgabe  |t Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke  |d Wiesbaden : Springer VS, 2018  |h XVIII, 406 Seiten  |w (DE-627)101069331X  |w (DE-576)497487349  |z 3658186488  |z 9783658186487 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |m X:SPRINGER  |x Verlag  |z lizenzpflichtig  |3 Volltext 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |m B:SPRINGER  |x Resolving-System  |z lizenzpflichtig  |3 Volltext 
889 |w (DE-627)1009905236 
912 |a ZDB-2-SEB 
912 |a ZDB-2-SZR  |b 2018 
935 |h GBV  |i ExPruef 
936 r v |a ZH 9450  |b Stadtsanierung  |k Architektur  |k Raumplanung,Städtebau, Stadtplanung  |k Städtebau, Stadtplanung  |k Kommunale Planung und Innenentwicklung  |k Stadtsanierung  |0 (DE-627)1271025833  |0 (DE-625)rvk/156319:  |0 (DE-576)201025833 
936 b k |a 74.73  |j Stadtsanierung  |j Stadterneuerung  |0 (DE-627)106412124 
951 |a BO 
950 |a Sanierung 
950 |a Stadt 
950 |a Stadterhaltung 
950 |a Stadterneuerung 
950 |a Städtebau 
950 |a Sanierungsgebiet 
950 |a Ortsbildpflege 
950 |a 巿区重建 
950 |a 巿区更新 
950 |a 巿區重建 
950 |a 巿區更新 
950 |a Обновление гррода 
950 |a Deutsche Länder 
950 |a Germany 
950 |a Heiliges Römisches Reich 
950 |a Rheinbund 
950 |a Deutscher Bund 
950 |a Norddeutscher Bund 
950 |a Deutsches Reich 
950 |a Deutschland 
950 |a BRD 
950 |a Federal Republic of Germany 
950 |a Republic of Germany 
950 |a Allemagne 
950 |a Ǧumhūrīyat Almāniyā al-Ittiḥādīya 
950 |a Bundesrepublik Deutschland 
950 |a Niemcy 
950 |a République Fédérale d'Allemagne 
950 |a Repubblica Federale di Germania 
950 |a Germanija 
950 |a Federativnaja Respublika Germanija 
950 |a FRG 
950 |a Deyizhi-Lianbang-Gongheguo 
950 |a Deutsche 
950 |a Denkmalschutz 
950 |a Restaurierung 
950 |a 文物保存 
950 |a Реставрация памятников 
951 |a XA-DE 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |9 ILN: 736 
852 |a ILN: 736  |x epn:3403614174  |z 2023-04-20T21:35:47Z 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |9 DE-14 
852 |a DE-14  |x epn:3403612562  |z 2018-02-19T13:05:39Z 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |y Online-Zugriff  |9 DE-15 
852 |a DE-15  |x epn:3403612732  |z 2018-01-05T17:28:36Z 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |9 DE-Ch1 
852 |a DE-Ch1  |x epn:340361302X  |z 2018-01-05T17:28:35Z 
976 |h Elektronischer Volltext - Campuslizenz 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |z Zum Online-Dokument  |9 DE-Zi4 
852 |a DE-Zi4  |x epn:340361333X  |z 2018-01-08T14:19:31Z 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |y HTWK-Zugang  |9 DE-L189 
852 |a DE-L189  |x epn:3403613429  |z 2018-01-22T14:54:19Z 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4  |9 DE-520 
852 |a DE-520  |x epn:3403613542  |z 2018-02-02T08:22:46Z 
980 |a 1658603354  |b 0  |k 1658603354  |o 496906615 
openURL url_ver=Z39.88-2004&ctx_ver=Z39.88-2004&ctx_enc=info%3Aofi%2Fenc%3AUTF-8&rfr_id=info%3Asid%2Fvufind.svn.sourceforge.net%3Agenerator&rft.title=Stadterneuerung+im+vereinten+Deutschland+%E2%80%93+R%C3%BCck-+und+Ausblicke%3A+Jahrbuch+Stadterneuerung+2017&rft.date=2018&rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&rft.genre=book&rft.btitle=Stadterneuerung+im+vereinten+Deutschland+%E2%80%93+R%C3%BCck-+und+Ausblicke%3A+Jahrbuch+Stadterneuerung+2017&rft.series=Jahrbuch+Stadterneuerung&rft.au=&rft.pub=Springer+Fachmedien+Wiesbaden&rft.edition=&rft.isbn=3658186496
SOLR
_version_ 1792254228371079168
access_facet Electronic Resources
author2 Altrock, Uwe, Kurth, Detlef, Kunze, Ronald, Schmitt, Gisela, Schmidt, Holger
author2_role edt, edt, edt, edt, edt
author2_variant u a ua, d k dk, r k rk, g s gs, h s hs
author_facet Altrock, Uwe, Kurth, Detlef, Kunze, Ronald, Schmitt, Gisela, Schmidt, Holger
callnumber-first H - Social Science
callnumber-label HT101-HT395
callnumber-raw HT101-HT395
callnumber-search HT101-HT395
callnumber-sort HT 3101 H T395
callnumber-subject HT - Communities, Classes, Races
collection ZDB-2-SEB, ZDB-2-SZR
contents Rückblicke und Reflexionen -- Handlungsfelder -- Herausforderungen und Perspektiven., Das vorliegende Jahrbuch blickt reflektierend auf 25 Jahre Stadterneuerung zurück, zieht Bilanz und zeigt Zukunftsperspektiven auf. Im Jahr der deutschen Wiedervereinigung fand sich mit dem Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen eine Gruppe von Fachleuten zusammen, die durch die Herausgabe eines „Jahrbuchs Stadterneuerung“ zu einer Institutionalisierung der fachlichen Debatte über Stadterneuerung beitragen wollten. Dabei bezogen sie sich auf ein zwar nicht mehr junges, aber erst wenige Jahre zuvor leitbildhaft konsolidiertes Feld der Stadtentwicklung. Mit der Herausbildung der „behutsamen Stadterneuerung“ hatte sich nach längeren Auseinandersetzungen in den 1980er Jahren in der alten Bundesrepublik ein Ansatz weitgehend durchgesetzt, der sowohl die städtebaulich-architektonische Substanz als auch die vorhandenen Nutzungen und Bewohner/innen besonders respektiert. Er verkörpert damit einen wesentlichen Ausdruck einer Wende in der Stadtplanung, bei der das rationale Planungsmodell durch ein eher kommunikatives ersetzt oder zumindest ergänzt, das Gott-Vater-Modell von Planung stark in Frage gestellt sowie die städtebaulich-architektonischen Leitbilder der „Moderne“ durch Prinzipien einer „Nachmoderne“ ersetzt wurden. Der Inhalt Rückblicke und Reflexionen Handlungsfelder Herausforderungen und Perspektiven Die Zielgruppen Praktiker, Wissenschaftler, Beobachter und Betroffene von Stadterneuerungsprozessen Die Herausgeber Dr.-Ing. Uwe Altrock ist Professor für Stadtumbau und Stadterneuerung an der Universität Kassel. Dr.-Ing. Detlef Kurth ist Professor für Stadtplanung an der TU Kaiserslautern. Dr.-Ing. Ronald Kunze ist Fachautor für Städtebau, Stadtentwicklung, Stadterneuerung und Wohnungspolitik. Dipl.-Ing. Gisela Schmitt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen. Dr.-Ing. Holger Schmidt ist Professor für Stadtumbau und Ortserneuerung an der TU Kaiserslautern.
ctrlnum (DE-627)1658603354, (DE-576)496906615, (DE-599)BSZ496906615, (OCoLC)1021350166, (EBP)040198855, (DE-He213)978-3-658-18649-4
de15_date 2018-01-05T17:28:36Z
dech1_date 2018-01-05T17:28:35Z
dewey-full 307.76
dewey-hundreds 300 - Social sciences
dewey-ones 307 - Communities
dewey-raw 307.76
dewey-search 307.76
dewey-sort 3307.76
dewey-tens 300 - Social sciences, sociology & anthropology
doi_str_mv 10.1007/978-3-658-18649-4
facet_912a ZDB-2-SEB, ZDB-2-SZR
facet_avail Online
facet_local_del330 Deutschland, Stadtsanierung, Denkmalpflege, Geschichte 1990-2017
finc_class_facet Technik, Soziologie
fincclass_txtF_mv architecture, technology, ethnology, socialsciences, geography
format eBook
format_access_txtF_mv Book, E-Book
format_de105 Ebook
format_de14 Book, E-Book
format_de15 Book, E-Book
format_del152 Buch
format_detail_txtF_mv text-online-monograph-independent
format_dezi4 e-Book
format_finc Book, E-Book
format_legacy ElectronicBook
format_legacy_nrw Book, E-Book
format_nrw Book, E-Book
format_strict_txtF_mv E-Book
geogr_code Europe, Germany
geogr_code_person not assigned
id 0-1658603354
illustrated Not Illustrated
imprint Wiesbaden, Springer Fachmedien Wiesbaden, 2018
imprint_str_mv Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, 2018
institution DE-14, DE-L189, DE-Zi4, ILN: 736, DE-Ch1, DE-520, DE-15
is_hierarchy_id
is_hierarchy_title
isbn 9783658186494
isbn_isn_mv 9783658186487, 978-3-658-18648-7, 3658186488
kxp_id_str 1658603354
language German
last_indexed 2024-02-29T17:13:44.588Z
local_heading_facet_dezwi2 Social sciences, Social Sciences, Urban planning, City planning, Sociology, Urban, Deutschland, Stadtsanierung, Denkmalpflege, Geschichte 1990-2017
marc024a_ct_mv 10.1007/978-3-658-18649-4
match_str altrock2018stadterneuerungimvereintendeutschlandruckundausblickejahrbuchstadterneuerung2017
mega_collection Verbunddaten SWB
names_id_str_mv (DE-588)115797866, (DE-627)077479793, (DE-576)178277169, (DE-588)129787981, (DE-627)707320666, (DE-576)297835769, (DE-588)172201640, (DE-627)697115178, (DE-576)161869386, (DE-588)1150673451, (DE-627)1010866826, (DE-576)49717071X, (DE-588)1151090131, (DE-627)101128779X, (DE-576)497487675
oclc_num 1021350166
physical Online-Ressource (XVIII, 406 S. 98 Abb, online resource)
publishDate 2018
publishDateSort 2018
publishPlace Wiesbaden
publisher Springer Fachmedien Wiesbaden
record_format marcfinc
record_id 496906615
recordtype marcfinc
rvk_facet ZH 9450
rvk_label Architektur, Raumplanung,Städtebau, Stadtplanung, Städtebau, Stadtplanung, Kommunale Planung und Innenentwicklung, Stadtsanierung
rvk_path ZH 9450, ZH 9000 - ZH 9450, ZH 9320 - ZH 9450, ZH, ZH 9300 - ZH 9450, ZG - ZS
rvk_path_str_mv ZH 9450, ZH 9000 - ZH 9450, ZH 9320 - ZH 9450, ZH, ZH 9300 - ZH 9450, ZG - ZS
series2 Jahrbuch Stadterneuerung, SpringerLink ; Bücher
source_id 0
spelling Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Jahrbuch Stadterneuerung 2017 herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt, Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2018, Online-Ressource (XVIII, 406 S. 98 Abb, online resource), Text txt rdacontent, Computermedien c rdamedia, Online-Ressource cr rdacarrier, Jahrbuch Stadterneuerung, SpringerLink Bücher, Rückblicke und Reflexionen -- Handlungsfelder -- Herausforderungen und Perspektiven., Das vorliegende Jahrbuch blickt reflektierend auf 25 Jahre Stadterneuerung zurück, zieht Bilanz und zeigt Zukunftsperspektiven auf. Im Jahr der deutschen Wiedervereinigung fand sich mit dem Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen eine Gruppe von Fachleuten zusammen, die durch die Herausgabe eines „Jahrbuchs Stadterneuerung“ zu einer Institutionalisierung der fachlichen Debatte über Stadterneuerung beitragen wollten. Dabei bezogen sie sich auf ein zwar nicht mehr junges, aber erst wenige Jahre zuvor leitbildhaft konsolidiertes Feld der Stadtentwicklung. Mit der Herausbildung der „behutsamen Stadterneuerung“ hatte sich nach längeren Auseinandersetzungen in den 1980er Jahren in der alten Bundesrepublik ein Ansatz weitgehend durchgesetzt, der sowohl die städtebaulich-architektonische Substanz als auch die vorhandenen Nutzungen und Bewohner/innen besonders respektiert. Er verkörpert damit einen wesentlichen Ausdruck einer Wende in der Stadtplanung, bei der das rationale Planungsmodell durch ein eher kommunikatives ersetzt oder zumindest ergänzt, das Gott-Vater-Modell von Planung stark in Frage gestellt sowie die städtebaulich-architektonischen Leitbilder der „Moderne“ durch Prinzipien einer „Nachmoderne“ ersetzt wurden. Der Inhalt Rückblicke und Reflexionen Handlungsfelder Herausforderungen und Perspektiven Die Zielgruppen Praktiker, Wissenschaftler, Beobachter und Betroffene von Stadterneuerungsprozessen Die Herausgeber Dr.-Ing. Uwe Altrock ist Professor für Stadtumbau und Stadterneuerung an der Universität Kassel. Dr.-Ing. Detlef Kurth ist Professor für Stadtplanung an der TU Kaiserslautern. Dr.-Ing. Ronald Kunze ist Fachautor für Städtebau, Stadtentwicklung, Stadterneuerung und Wohnungspolitik. Dipl.-Ing. Gisela Schmitt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen. Dr.-Ing. Holger Schmidt ist Professor für Stadtumbau und Ortserneuerung an der TU Kaiserslautern., Social sciences, Social Sciences, Urban planning, City planning, Sociology, Urban, g (DE-588)4011882-4 (DE-627)104704861 (DE-576)208896155 Deutschland gnd, s (DE-588)4056769-2 (DE-627)104544694 (DE-576)20911889X Stadtsanierung gnd, s (DE-588)4011455-7 (DE-627)106352695 (DE-576)20889361X Denkmalpflege gnd, DE-101, z gnd Geschichte 1990-2017, (DE-627), Altrock, Uwe 1965- HerausgeberIn (DE-588)115797866 (DE-627)077479793 (DE-576)178277169 edt, Kurth, Detlef 1966- HerausgeberIn (DE-588)129787981 (DE-627)707320666 (DE-576)297835769 edt, Kunze, Ronald 1950- HerausgeberIn (DE-588)172201640 (DE-627)697115178 (DE-576)161869386 edt, Schmitt, Gisela 1956- HerausgeberIn (DE-588)1150673451 (DE-627)1010866826 (DE-576)49717071X edt, Schmidt, Holger 1959- HerausgeberIn (DE-588)1151090131 (DE-627)101128779X (DE-576)497487675 edt, 9783658186487, Erscheint auch als Druck-Ausgabe 978-3-658-18648-7, Erscheint auch als Druck-Ausgabe Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Wiesbaden : Springer VS, 2018 XVIII, 406 Seiten (DE-627)101069331X (DE-576)497487349 3658186488 9783658186487, https://doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 X:SPRINGER Verlag lizenzpflichtig Volltext, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 B:SPRINGER Resolving-System lizenzpflichtig Volltext, (DE-627)1009905236, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 ILN: 736, ILN: 736 epn:3403614174 2023-04-20T21:35:47Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 DE-14, DE-14 epn:3403612562 2018-02-19T13:05:39Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 Online-Zugriff DE-15, DE-15 epn:3403612732 2018-01-05T17:28:36Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 DE-Ch1, DE-Ch1 epn:340361302X 2018-01-05T17:28:35Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 Zum Online-Dokument DE-Zi4, DE-Zi4 epn:340361333X 2018-01-08T14:19:31Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 HTWK-Zugang DE-L189, DE-L189 epn:3403613429 2018-01-22T14:54:19Z, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4 DE-520, DE-520 epn:3403613542 2018-02-02T08:22:46Z
spellingShingle Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017, Rückblicke und Reflexionen -- Handlungsfelder -- Herausforderungen und Perspektiven., Das vorliegende Jahrbuch blickt reflektierend auf 25 Jahre Stadterneuerung zurück, zieht Bilanz und zeigt Zukunftsperspektiven auf. Im Jahr der deutschen Wiedervereinigung fand sich mit dem Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen eine Gruppe von Fachleuten zusammen, die durch die Herausgabe eines „Jahrbuchs Stadterneuerung“ zu einer Institutionalisierung der fachlichen Debatte über Stadterneuerung beitragen wollten. Dabei bezogen sie sich auf ein zwar nicht mehr junges, aber erst wenige Jahre zuvor leitbildhaft konsolidiertes Feld der Stadtentwicklung. Mit der Herausbildung der „behutsamen Stadterneuerung“ hatte sich nach längeren Auseinandersetzungen in den 1980er Jahren in der alten Bundesrepublik ein Ansatz weitgehend durchgesetzt, der sowohl die städtebaulich-architektonische Substanz als auch die vorhandenen Nutzungen und Bewohner/innen besonders respektiert. Er verkörpert damit einen wesentlichen Ausdruck einer Wende in der Stadtplanung, bei der das rationale Planungsmodell durch ein eher kommunikatives ersetzt oder zumindest ergänzt, das Gott-Vater-Modell von Planung stark in Frage gestellt sowie die städtebaulich-architektonischen Leitbilder der „Moderne“ durch Prinzipien einer „Nachmoderne“ ersetzt wurden. Der Inhalt Rückblicke und Reflexionen Handlungsfelder Herausforderungen und Perspektiven Die Zielgruppen Praktiker, Wissenschaftler, Beobachter und Betroffene von Stadterneuerungsprozessen Die Herausgeber Dr.-Ing. Uwe Altrock ist Professor für Stadtumbau und Stadterneuerung an der Universität Kassel. Dr.-Ing. Detlef Kurth ist Professor für Stadtplanung an der TU Kaiserslautern. Dr.-Ing. Ronald Kunze ist Fachautor für Städtebau, Stadtentwicklung, Stadterneuerung und Wohnungspolitik. Dipl.-Ing. Gisela Schmitt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen. Dr.-Ing. Holger Schmidt ist Professor für Stadtumbau und Ortserneuerung an der TU Kaiserslautern., Social sciences, Social Sciences, Urban planning, City planning, Sociology, Urban, Deutschland, Stadtsanierung, Denkmalpflege, Geschichte 1990-2017
swb_id_str 496906615
title Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017
title_auth Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Jahrbuch Stadterneuerung 2017
title_full Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Jahrbuch Stadterneuerung 2017 herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt
title_fullStr Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Jahrbuch Stadterneuerung 2017 herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt
title_full_unstemmed Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke Jahrbuch Stadterneuerung 2017 herausgegeben von Uwe Altrock, Detlef Kurth, Ronald Kunze, Gisela Schmitt, Holger Schmidt
title_short Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke
title_sort stadterneuerung im vereinten deutschland ruck und ausblicke jahrbuch stadterneuerung 2017
title_sub Jahrbuch Stadterneuerung 2017
title_unstemmed Stadterneuerung im vereinten Deutschland – Rück- und Ausblicke: Jahrbuch Stadterneuerung 2017
topic Social sciences, Social Sciences, Urban planning, City planning, Sociology, Urban, Deutschland, Stadtsanierung, Denkmalpflege, Geschichte 1990-2017
topic_facet Social sciences, Social Sciences, Urban planning, City planning, Sociology, Urban, Deutschland, Stadtsanierung, Denkmalpflege, Geschichte 1990-2017
url https://doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4, http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-18649-4